++++ 🏆 Damen der IGR Remscheid sind Deutscher Meister 2019/2020 🥇++++
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Unglückliche erste Saisonniederlage

Nachdem die ERG Iserlohn in dieser Saison schwächelt, waren die Damen der IGR Remscheid in das entstandene Machtvakuum in der Damenbundesliga gestoßen. Doch am Samstag zeigte der Wuppertaler Sportclub: Von Unbesiegbarkeit ist die IGR noch ein gutes Stück entfernt.

Dabei hätte wohl niemand gedacht, dass der Treffer von Leonie Kahmann in der 3. Minute tatsächlich schon der Siegtreffer sein sollte. Remscheid hatte davor und danach viele Spielanteile, konnte zumeist aus der Feldüberlegenheit aber nichts anfangen. Da die IGR mit Fernschüssen oder Einzelaktionen keinen Erfolg hatte und der SCM aus den Kontermöglichkeiten nichts Ertragreiches zog, blieb es zur Halbzeit bei diesem knappen Ergebnis.

Das Bild änderte sich in der zweiten Halbzeit nicht, die Abwehr der Moskitos war einfach zu gut gestaffelt und den Gästen gingen so langsam die Ideen und die Zeit aus. In der 38. Minute hatte Naomi Lückenhaus die beste Möglichkeit, auf 2:0 zu stellen, doch scheiterte sie bei ihrem Direkten nach der blauen Karte gegen Saphira Giersch. Auch die Überzahl brachte nichts ein. Die letzten zehn Minuten brachten Torfrau Luca Spieker und ihre Vorderleute dann über die Zeit und feierten drei ganz wichtige Punkte im Kampf um die Play-off-Plätze.

Torfolge: 1:0 L. Kahmann (3.)

BK: SCM: – IGR: S. Giersch (38.) TF: 3-6

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print