🏑 Der Rollhockey-Spielbetrieb ist bis zum 30.11. ausgesetzt
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Rollhockey-Live-Talk

Na, auch kein Rollhockey am Wochenende? Da haben wir was! Etwas für alle Rollhockey-Enthusiasten, für Fans und Teamkollegen, für alle, die nie gestellte Fragen haben! Für alle, die ihren Lieblingssport vermissen!

Rollhockey.de geht am Sonntagabend mit einem Sport-Talk live auf Sendung. Nationaltrainer Tobi Wahlen will frei und ungezwungen mit seinen Gästen quatschen. Über Rollhockey, die aktuelle Situation aber auch mal über den Privatmann hinter dem Aktiven. Zu Gast in der ersten Folge am kommenden Sonntag ist dann auch gleich einer der besten Rollhockey-Spieler Deutschlands, Nationalspieler und Torschützenkönig der letzten Bundesliga-Saison 2018/2019: Yannick Peinke. Der sympathische Kapitän der IGR Remscheid steht dem Nationaltrainer in Folge 1 live auf Facebook rede und Antwort.

Rollhockey Live Talk – Folge 1
zu Gast: Yannick Peinke (IGR Remscheid)
Sonntag, 05. April, 19 Uhr
Der Rollhockey Live Talk geht online!

So dreht es sich am Sonntag nicht nur um die jüngst in das nächste Jahr verschobene Senioren-Europameisterschaft oder die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Trainings-Situation bei der IGR Remscheid, auch Peinkes Werdegang und seine Pläne für die Zukunft will Wahlen beleuchten. Und für alle, die immer schon mal was vom Topscorer der IGR Remscheid – oder auch vom Nationaltrainer selbst – wissen wollten gibt es die Möglichkeit interaktiv Fragen zu stellen. Nutzt dafür einfach die Kommentar-Funktion. Mit etwas Glück beantworten, die beiden auch Eure Fragen!

Schaut am Sonntag mal rein, der Rollhockey Live Talk ist alternativlos!
Hier geht es zum Facebook-Auftritt von rollhockey.de.

Geplant sind weitere Folgen in regelmäßigen Abständen. Dabei sollen nicht nur Spieler aus dem Team der Herren-Nationalmannschaft zu Wort kommen. „Wir arbeiten an einer bunten Mischung“ gibt der Moderator einen kleinen Ausblick auf die nächsten Folgen, „der Live Talk soll die gesamte Rollhockey-Gemeinde verbinden.“ Gemeinsam kommen wir sicher besser durch die Rollhockey freie Zeit! Und wenn Euch gefällt, was Ihr seht, dann lasst uns doch bitte ein Like da oder teilt den Beitrag. Wir freuen uns auf Euch!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print