3. Play-off 1/4-Finale Herren: IGR – RESG Walsum 8:2 (6:0)
1. Play-off 1/2-Finale Damen: RSC Cronenberg – IGR 3:4 (1:1)
Regionalliga West: IGR II – HSV Krefeld II 4:6
U19-NRW: IGR – SG Hüls/Schwerte 13:0
U15-NRW: IGR – HSV Krefeld 5:6
U15-NRW: IGR – GRSC M’gladbach 9:1
U11-NRW: IGR – SG Schwerte/Iserlohn 6:3
U11-NRW: IGR – HSV Krefeld 0:11
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Remscheid siegt vor Playoffstart in Calenberg

SC Bison Calenberg – IGR Remscheid 2:6 (1:4)

Mit diesem Nachholspiel ist nun auch die Damenvorrunde beendet. Die IGR behält ihren zweiten Platz bei und die Calenberger müssen sich weiterhin mit dem vierten Platz begnügen, der zwar die Teilnahme an den Playoffs bedeutet, dort aber die ERG Iserlohn bereithält. Remscheid darf sich bis dahin auf mindestens zwei Bergische Derbys gegen den RSC Cronenberg freuen. Das erste Halbfinale wird bereits nächste Woche am 13.04.2019 ausgetragen.

Im Spiel selbst hatten die Gastgeberinnen den besseren Start und gingen auch mit 1:0 in Führung. Kim Henckels nutzte die großzügigen Freiräume im Strafraum und schlenzte in die linke Ecke ins Tor. Remscheid kam danach besser in die Partie und übernahm die Kontrolle. Das zahlte sich aus, wenngleich der verdiente Ausgleich in der 6. Minute durch Saphira Giersch in die Kategorie Slapstick fällt. Ihren Schuss kann Claudia Meyer noch parieren, beim Klärungsversuch schießt Emma Schulze Britt Brandt an, von dort zurück rutscht er unter Meyer hindurch irgendwie ins Tor.

Beim zweiten Treffer von Giersch nahm sie die Parade von Meyer direkt volley aus der Luft (8.), ein wesentlich sehenswerterer Treffer der Nummer 78. Die Partie war nun gedreht, Anna Behrendt und Celina Söhngen nutzten ihre Chancen, wenngleich die starke SCBC-Torfrau Meyer deutlich schlimmeres verhinderte. In der zweiten Halbzeit ließ das Tempo etwas nach, was sich auf das Spielgeschehen aber nicht mehr auswirken sollte. Zwar erzielte Anna Hartje nach einem Konter sofort das 2:4, aber so richtig ran kamen sie nicht mehr. Stattdessen traf Kira Steinmetz aus spitzem Winkel (35.), ehe Behrendt nach schöner Vorarbeit von Giersch zum 2:6-Endstand einschieben konnte.

Torfolge: 1:0 K. Henckels (2.), 1:1 S. Giersch (6.), 1:2 S. Giersch (8.), 1:3 A. Behrendt (12.), 1:4 C. Söhngen (16.), 2:4 A. Hartje (26.), 2:5 K. Steinmetz (35.), 2:6 A. Behrendt (40.)

TF: 9:5, BK: SCBC: B. Brandt (44.) IGR: –

 

Foto: Georg Feldhoff

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print