DRIV-Pokal Herren, 1/8-Finale: RSC Cronenberg – IGR Remscheid 2:4 (1:1)
DRIV-Pokal Damen, 1/8-Finale: IGR Remscheid – RESG Walsum 7:3 (4:2)
EuropaCup: HC Braga – IGR 8:1 (4:0)
Bundesliga Damen, 6. Spieltag: IGR – ERG Iserlohn 1:0 (0:0)
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Euro-Ausflug nach Braga

Allenfalls der RSC Cronenberg hat noch Chancen auf ein Weiterkommen, beim Rest der Liga steht das Sammeln internationaler Erfahrung auf dem Programm. 

Die IGR Remscheid fliegt mit ihrem jungen Kader nach der 0-16 Pleite in eigener Halle nach Portugal zum HC Braga und wird dort hauptsächlich professionelle Rollhockeyluft schnuppern. Die Chancen auf ein Weiterkommen sind gleich Null und so wird Trainer Timo Meier seinen Nachwuchskräften wieder die Chance geben, in der Auseinandersetzung mit den erfahrenen Portugiesen zu lernen.

Ein besonderes Event wird es in der Alfred-Henckels-Halle in Cronenberg geben. Wenn das Spiel am Abend um 20 Uhr angepfiffen wird, erfolgt eine Liveübertragung aus der Halle auf sportdeutschland.tv. Ähnlich wie beim Supercup in Hamm werden dann zwei Rollhockeyexperten das Spielgeschehen kommentieren. Neben den bergischen Löwen sieht man dann die Spieler des französischen Clubs La Vendeenne. Das Hinspiel musste der RSC mit 8:6 abgeben und hofft nun, den Spieß in eigener Halle umzudrehen. Die Möglichkeit besteht an diesem Abend definitiv.

Große Ernüchterung machte sich beim TuS Düsseldorf-Nord breit, nachdem das Hinspiel gegen Girona mit 0:7 verloren ging. Die Spanier drehten nach der 2:0-Halbzeitführung noch einmal auf und ließen keinen Zweifel, wer in die nächste Runde einziehen würde. So gibt es für den durchaus erfahrenen Kader der Düsseldorfer noch einmal die Gelegenheit sich international würdig zu präsentieren.

Immerhin vier Tore gelangen dem RSC Darmstadt auswärts beim HR Scandiano. Die Italiener stehen trotzdem so gut wie sicher in der nächsten Runde, denn im RSC-Tor schlug es satte 15 Mal ein. Für die Hessen wird es darum gehen, an die gute Leistung in der ersten Halbzeit anzuknüpfen. Da war das Spiel mit 5:3 nämlich noch längst nicht entschieden. Für das Rückspiel dürfte es den ein oder anderen interessierten Zuschauer sicherlich in die Halle treiben.

Große Vorfreude dagegen bei der Germania aus Herringen. Der FC Barcelona macht seine Aufwartung in der Glück-Auf-Halle. Um 18 Uhr ist Anstoß in der Schachtstraße. Und die Gastgeber wollen sich gegen eines der besten Teams der Welt sicherlich besser präsentieren als beim ersten Gruppenspiel gegen Benfica Lissabon (0:14/Barcelona gewann gegen Sarzana 10:0). Vor vier Jahren gab es die Begegnung gegen Barcelona schon einmal, damals schlug sich die SKG äußerst achtbar mit 4:10. Mittlerweile sind die SKG-Spieler deutlich erfahrener auf internationaler Ebene und werden den Zuschauern sicherlich ein herrliches Spiel zum Schauen geben.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print

Premiumpartner

letzte Beiträge

Instagram

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram access token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Error: No posts found.

Make sure this account has posts available on instagram.com.

Click here to troubleshoot