2. DRIV-Pokal-Finale Herren: IGR – RSC Cronenberg 4:5 (1:1)
2. DRIV-Pokal-Finale Damen: IGR – ERG Iserlohn 3:4 (1:2)
Deutsche Meisterschaft U17w: IGR gewinnt Bronze
Regionalliga West: IGR II belegt Platz 3
Deutsche Meisterschaft U19: IGR gewinnt Bronze
Deutsche Meisterschaft U13: IGR gewinnt Bronze
Deutsche Meisterschaft U9: IGR gewinnt Bronze
Deutsche Meisterschaft U15: IGR gewinnt Bronze
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Die Saison geht in die heiße Phase

Bundesliga Damen, 12. & 13. Spieltag

Alle Mannschaften sind im Einsatz!

(tg) Volles Programm herrscht am Wochenende in der Damen-Bundesliga: So sind am Samstag bereits alle Mannschaften im Einsatz (was ja durchaus keine Selbstverständlichkeit ist), und sonntags muss nochmals die halbe Liga aufs Parkett.

Gleich doppelt gefordert sind die Blau-Weißen Damen in der Bundesliga an diesem Wochenende. Am Samstag steht die Partie gegen Schlusslicht RHC Recklinghausen an (18 Uhr), am Sonntag kommt es zu Hause zum wichtigen Spiel gegen Calenberg. Das erste Spiel konnten die Remscheiderinnen klar mit 15:4 für sich entscheiden, mussten aber lange auf den deutlichen Erfolg hinarbeiten. Denn zur Pause hatte es noch 3:2 gestanden. Am Ende setzte sich die größere individuelle Klasse und Kondition aber durch. Unterschätzen sollte man die sieglosen Vester jedoch nicht.

Am Sonntag kommt es um 14 Uhr zu einem wegweisenden Spiel. Wenn die Bisons in der Röntgenstadt gastieren, könnte sich schon viel für die Playoffs entscheiden. Die Calenberger leigen zwei Punkte vor der IGR, haben erst ein Spiel weniger ausgetragen. Das Hinspiel musste indes wegen personeller Engpässe auf Seiten der Remscheider auf Anfang April verlegt werden. Aus der vergangenen Saison darf man aber wieder auf ein äußerst knappes Match gespannt sein.

Am Samstag steigt das Gipfeltreffen zwischen Zweitplatziertem RSC Cronenberg und Spitzenreiter ERG Iserlohn (Sa., 18 Uhr – Alfred-Henckels-Halle). Doch so groß das Engagement der jungen Dörper Cats auch sein wird, die Dominanz des Serienmeisters aus dem Sauerland werden sie nicht brechen können. Im ersten Duell gab es jedenfalls eine klare 3:8-Abfuhr durch die Westfälinnen. Die müssen 24 Stunden später noch einmal „ran“, haben dann aber beim punktlosen Schlusslicht RHC Recklinghausen (So., 18 Uhr – Heinrich-Auge-Halle) nur eine Pflichtaufgabe zu erledigen. Beim 8:1 im Hinspiel ließ Iserlohn jedenfalls nichts anbrennen.

Der SC Moskitos Wuppertal tritt beim immer stärker auftrumpfenden Liganeuling RESG Walsum an (Sa., 18 Uhr – Sporthalle Beckersloh). Die Stechmücken werden entsprechend motiviert sein, benötigen sie doch ebenfalls einen Dreier, um sich für die DM-Endrunde zu qualifizieren. Abgerundet wird der Spielplan von dem Duell zwischen dem SC Bison Calenberg und dem TuS Düsseldorf-Nord (Sa., 18 Uhr – Sporthalle Eldagsen).

Der Spieltag im Überblick …

… am 23. Februar 2019 mit dem 12. Spieltag      Hinspiel

RHC Recklinghausen – IGR Remscheid                4:15              18.00 Uhr, Heinrich-Auge-Halle
RESG Walsum – SC Moskitos Wuppertal               n.n.              18.00 Uhr, Sporthalle Beckersloh
RSC Cronenberg – ERG Iserlohn                              3:8               18.00 Uhr, Alfred-Henckels-Halle
SC Bison Calenberg – TuS Düsseldorf-Nord          7:3               18.00 Uhr, Sporthalle Eldagsen

… am 24. Februar 2019 mit dem 13. Spieltag Hinspiel

IGR Remscheid – SC Bison Calenberg                   n.n.               14.00 Uhr, Sporthalle Hackenberg
RHC Recklinghausen – ERG Iserlohn                      1:8               18.00 Uhr, Heinrich-Auge-Halle 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print