🏑 Bundesliga Damen: TuS Düsseldorf-Nord – IGR Remscheid 0:3 (0:3)
🏆 U17-Juniorinnen sind Deutscher Meister 2020
🏆 U15 ist Deutscher Meister 2020
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Die IGR Remscheid-Damen steigen in die Saison ein

Remscheid mit Auftakt, Niederrheinderby in Duisburg, Recklinghausen abgesagt

Auch in der Damenbundesliga ist das nächste Spiel den Umständen zum Opfer gefallen. Aufgrund des hohen Inzidenzwertes wurde die Partie zwischen dem RHC Recklinghausen und dem RSC Cronenberg abgesagt. Allerdings mit der Auflage, dass die Partie binnen 14 Tagen nachgeholt werden muss, sobald der Wert wieder unter 50 gefallen ist.

Der aktuelle Meister IGR Remscheid darf jetzt auch in den Spielbetrieb eingreifen. Gastgebend sind die Moskitos aus Wuppertal. Auch bei ihnen sorgt der Inzidenzwert für einen Ausschluss der Zuschauer. Nach der ersten Niederlage gegen Cronenberg im Stadtderby steht nun also das nächste richtig schwere Spiel auf dem Programm. Eine zweite Niederlage wäre sicherlich noch kein Beinbruch, der Saisonstart sähe dann aber recht verkorkst aus. Die Moskitos bemühen sich um eine Möglichkeit, das Spiel im Internet zu übertragen. Interessierte sollten die Seiten des SCM auf jeden Fall im Auge halten. Anstoß ist um 16:30 Uhr.

Wie bei den Herren empfängt die RESG Walsum die Landeshauptstädter zum Derby. Walsum zog bei den Bisons deutlich den Kürzeren, muss sich defensiv deutlich steigern. Das gilt inbesondere gegen den TuS. Dessen Spielerinnen haben sich zum Auftakt gegen Recklinghausen so richtig „warmgeballert“. Mit 14:0 fertigten sie ihren Gegner ab, Spielerin Jenny Delgado gab als langfristiges Ziel sogar die Meisterschaft an. Ab 18:30 Uhr haben sie und ihre Mitspielerinnen die Gelegenheit zu zeigen, was dahinter steckt. Allerdings auch hier ohne Zuschauer.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print