🏆 U15 ist Deutscher Meister 2020!
🏆 U17 ist Deutscher Vizemeister 2020!
19./20.09. 🏆 Deutsche Meisterschaft U17-Juniorinnen in Remscheid
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Deutsche Meisterschaften im Nachwuchs starten

Deutsche Meisterschaften im Nachwuchs werden ausgespielt

Die Sommerferien sind vorbei und unser Nachwuchs startet in die Corona-DMs 2020. Die U19 macht Ende August den Anfang, bis zum Bundesliga-Start Ende September sind dann alle Altersklassen durch. Die Endrunden um die nationalen Nachwuchs-Titel stehen – wie sollte es anders sein – dabei ganz im Zeichen der Corona-Pandemie.

Hygiene-Konzepte wurden gewälzt, Zuschauerzahlen begrenzt, Spielpläne entzerrt um ausreichend Zeit für das Durchlüften der Halle zu haben und damit sich auch die Aktiven nicht unnötig über den weg laufen. Die Ausrichter stehen in engem Kontakt mit ihren lokalen Behörden, wurden vom Verband mit Ergänzungen zum jeweiligen Hygiene-Konzept unterstützt. Jetzt heißt es: Daumen drücken! Denn auch kurzfristige Absagen sind weiterhin möglich, wenn eine veränderte Corona-Situation dann doch keine Austragung zulässt. Der Verband rief zur Nutzung der Corona-App auf, hofft auf Unterstützung der Rollhockey-Gemeinde im Kampf gegen Corona. Es bleibt dennoch zunächst nur die Hoffnung, dass es keine neuen Einschränkungen gibt.

Den Anfang macht die U19-DM in Düsseldorf am Samstag, 28. August. Es folgen parallel am 05.+06. September die U9-DM in Herringen und die U15-DM in Remscheid. Die Spielpläne zu diesen drei ersten Meisterschaften sind bereits online. Eine Woche später folgen am 12.+13.September ebenfalls parallel die U13-DM in Recklinghausen (?) und die U17-DM in Remscheid, sowie erneut ein Wochenende darauf am 19.+20. September die U17-Mädchen-DM in Marl-Hüls und die U11-DM in Düsseldorf. Danach erst gehen die Rollhockey-Bundesligen an den Start, die ihren Auftakt nach hinten gelegt hatten, auch um dem Nachwuchs zunächst ein möglichst reguläres Ende ihrer Rollhockey-Saison 2019/2020 zu ermöglichen.

Die Teilnehmerfelder der Nachwuchs-DMs sind in diesem Jahr dabei recht überschaubar. Abgesehen vom RSC Darmstadt kommen die Teams ansonsten ausschließlich aus NRW. Der Verband stellte den Vereinen im Vorfeld sowohl die Meldung zur DM als auch die Ausrichtung der DM frei. Kein Team wurde zur Meldung verpflichtet. Andererseits wurden die Deutschen Meisterschaften wegen der nicht ausgespielten Qualifikationsrunden offen ausgeschrieben. Wer wollte, durfte melden. Die Vereine aus der Ost-Deutschen Spielrunde ziehen jedoch kleinere, regionale Turniere einer weiten Reise und einem größeren Turnier mit vielen Teams vor. Auch auf Seiten der Austragungsorte gab es Veränderungen: Chemnitz gab die Ausrichtung der U15-DM zurück, Krefeld die der U17-DM wieder ab. Die IGR Remscheid sprang ein.

Die Teilnehmer werden vor ihrer DM noch über die am Spielort einzuhaltenden Hygiene-Maßnahmen informiert. Diese können sich auch von Spielrot zu Spielort leicht unterscheiden. Da aber überall Teilnehmerlisten zu führen sind, werden alle Vereine gebeten, diese für ihre Zuschauer vorab zu erstellen um den Ablauf am Spielort selbst zu vereinfachen.

Folgende Termine und Austragungsorte der Deutschen Nachwuchsmeisterschaften stehen fest:

05./06.09.2020 U9 in Herringen
19./20.09.2020 U11 in Düsseldorf
12./13.09.2020 U13 in Recklinghausen (?)
05./06.09.2020 U15 in Remscheid
19./20.09.2020 U17w in Marl
12./13.09.2020 U17 in Remscheid
30.08.2020 U19 in Düsseldorf

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print