++++ Der Deutsche Rollsport- und Inline-Verband und der Rollsport- und Inline-Verband NRW haben den gesamten Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Alle Spiele und Turniere sind abgesagt. Die IGR Remscheid hat auch den gesamten Trainingsbetrieb eingestellt. ++++
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Auswärtsaufgabe in Thüringen

Bundesliga Herren, 15. Spieltag
SG Blue Lions – IGR Remscheid 

Am Samstagmorgen machen sich die blau-weißen Herren auf den Weg nach Thüringen und zum ersten Mal in seiner Bundesligageschichte tritt die IGR Remscheid in Gera an.
Die Vorzeichen sind klar: Die Spielgemeinschaft der Blue Lions, die sich aus Spielern des RSC Gera und des RSC Chemnitz zusammen setzt, liegt bislang punktlos am Tabellenende. Der Aufsteiger ist den Erwartungen bislang gerecht geworden und hat in seiner ersten Bundesligasaison einige gute Spiele abgeliefert, ist aber immer wieder an der fehlenden Routine gescheitert. Die Blau-weißen treten stark ersatzgeschwächt in Thüringen an: Fabian Selbach fällt mit seiner Handverletzung aus, Kai Riedel, Alex Ober und Daniel Strieder mussten aus persönlichen Gründen absagen. Ansonsten ist der Kader komplett und er ist hochmotiviert, denn die Chance auf das Erreichen der Play-offs besteht zumindest in der Theorie immer noch. Eine Voraussetzung dazu: Die IGR muss weiter in jedem Spiel drei Punkte einfahren. Das und nichts anderes ist das Ziel der Reise.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print