🏆 DRIV-Pokal Herren, Finale: IGR Remscheid – SKG Herringen 3:4 (2:1) – der SKG Herringen ist DRIV-Pokalseiger 2022
🏆 DRIV-Pokal Damen, Halbfinale: IGR Remscheid – SC Bison Calenberg 5:8 (3:4)
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Vorweihnachtliche Entscheidungen?

Bundesliga Herren, 10. Spieltag

Der letzte Spieltag des Jahres beinhaltet einige interessante Partien. Je nach Ergebnis kann es hier fast zu Vorentscheidungen kommen.

IGR Remscheid kann sich die Playoffs am Samstag selber unter den Weihnachtsbaum legen. Sollten sie gegen Darmstadt gewinnen und Düsseldorf verlieren betrüge der Abstand auf Platz 5 elf Punkte bei vier restlichen Spielen. Das Hinspiel war für die Bergischen indes mit 11:3 eine klare Angelegenheit. Allerdings sind die Hessen gerade zu Hause deutlich stärker, holten alle sechs Punkte auf dem eigenen Parkett. Bleibt abzuwarten wie kräftig das Krokodil zubeißt, das mit dem Rücken zur Wand steht…

Der TuS aus Düsseldorf muss dringend an den Vorwochenerfolg gegen Darmstadt anknüpfen um Platz 4 im Blick zu behalten. Die Aufgabe mit dem Meister aus Herringen dürfte dabei nicht einfach werden. Das Hinspiel endete in einem 1:11 Debakel. Sollten die Unterrather aber tatsächlich gewinnen, können sie bis auf vier Punkte an Cronenberg heran rutschen.

Diese haben eine nicht minder schwere Aufgabe vor der Brust. Die RESG rangiert zwar noch auf Tabellenplatz 1, musste aber jüngst eine Schlappe gegen Remscheid einstecken. Auch haben die roten Teufel mit dem 8:2 Hinspielerfolg in Cronenberg Ende Oktober die Rollen scheinbar klar verteilt, doch der RSC ist gut in Fahrt, holte nach der Niederlage in Darmstadt 7 Punkte aus den letzten drei Spielen.

Der Spieltag im Überblick:

TuS Düsseldorf-Nord – SKG Herringen 16.00

RESG Walsum – RSC Cronenberg 16.00

RSC Darmstadt – IGR Remscheid 18.00

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print

Premiumpartner

letzte Beiträge

Instagram