🏆 DRIV-Pokal Herren, Finale: IGR Remscheid – SKG Herringen 3:4 (2:1) – der SKG Herringen ist DRIV-Pokalseiger 2022
🏆 DRIV-Pokal Damen, Halbfinale: IGR Remscheid – SC Bison Calenberg 5:8 (3:4)
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Matchbälle für die Außenseiter

2. Playoff Halbfinale
SK Germania Herringen – IGR Remscheid

Sowohl der Drittplatzierte aus Walsum, auch auch der Viertplatzierte aus Remscheid haben jeweils ihren Heimvorteil genutzt und im Kampf um den Finaleinzug vorgelegt.

Bei der RESG Walsum von Außenseiter zu sprechen würde ihnen indes nicht gerecht werden. Bis zum letzten Spieltag lag dieser Club schließlich noch auf Platz 1 der Tabelle. Und haben mit dem äußerst beeindruckenden 9:1 gegen den RSC Cronenberg ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt. Cronenberg hat zu Hause definitiv zwei Gesichter. Einerseits haben sie gegen Herringen gewonnen, gegen Walsum daheim aber am 5. Spieltag eine deutliche 2:8-Schlappe kassiert. Die Bergischen werden alles reinwerfen müssen um ein drittes Spiel zu erzwingen.

Der andere Verein aus dem Bergischen hat vor zwei Wochen mit 8:4 gegen den amtierenden Meister aus Herringen gewonnen, hat also ebenfalls einen Matchball. Allerdings sind die Hammer besonders heimstark, haben nur ein einziges Spiel abgeben müssen und gegen jeweils ersatzgeschwächte Remscheider besonders deutlich gewonnen (9:3/13:4). Auf diese Stärke sollte sich die SKG aber nicht ausruhen, sonst ist das Ziel Meisterschaft schnell geplatzt. Die Remscheider haben ein bisschen weniger Druck, sollte der Samstag nicht gut laufen gibt es am Sonntag ja immer noch ein drittes Spiel.

Das Halbfinalrückspiel im Überblick (23.04.2022):

RSC Cronenberg – RESG Walsum 15.30

SKG Herringen – IGR Remscheid 15.30

Ein nötiges drittes Spiel hat das selbe Heimrecht wie das zweite und würde am 24.04.2022 stattfinden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print

Premiumpartner

letzte Beiträge

Instagram