++++ Der Deutsche Rollsport- und Inline-Verband und der Rollsport- und Inline-Verband NRW haben den gesamten Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Alle Spiele und Turniere sind abgesagt. Die IGR Remscheid hat auch den gesamten Trainingsbetrieb eingestellt. ++++
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Jugendergebnisse vom 01.05. – U9 ist Landesmeister 2019

U9/NRW-Meisterschaft am Mittwoch, den 01. Mai 2019 in Recklinghausen

RSC Cronenberg                     IGR Remscheid               2 : 3
HSV Krefeld                             IGR Remscheid               7 : 8

Für den neuen NRW-Meister spielten und trafen:
Damian Drescher (TW), Carl Heiermann, 4 Tore), Christian Ploch, Xiaotian Kong, Mats Reisinger, Max Hager, Ben Hager, Jadon Winkler (Kapitän/7 Tore), Vincent Grütz und Luis Rollshäuser
Trainerinnen Anna Behrendt und Saphira Giersch sowie die Teammanagerin Bianca Winkler

Zwei knappe Siege konnten die blau-weißen Minis am Tag der Arbeit einfahren. Und in der Tat mußten beide hart erarbeitet werden. Gegen den RSC Cronenberg gab es ein echtes bergisches Derby. Bis zum Abpfiff wurde um jeden Zentimeter Hallenboden gekämpft und am ende hielt die IGR mit gerade einem Tor die Oberhand. Auch der HSV Krefeld mußte regelrecht nieder gerungen werden. In einem Spiel, das über die gesamte Spieldauer hin und her wogte, konnten unsere Kleinsten gang knapp den letzten Sieg in der Landesmeisterschaftsrunde nach Hause bringen. Der verdiente Lohn: Die blau-weiße U9 ist NRW-Meister 2019 und wir gratulieren herzlich dazu!!!

U17w/NRW-Meisterschaft am Mittwoch, den 01. Mai 2019 in Düsseldorf

IGR Remscheid                       TuS Düsseldorf-Nord               2 : 2
RSC Cronenberg                     IGR Remscheid                         5 : 2
IGR Remscheid                       ERSC Schwerte                         5 : 2

Annabell Pillenkamp (TW), Lena Bambek (TW), Lea Steinmetz, Finja Rohs, Viktoria Kunz, Sara Sousa, Lena Weigert, Jule Scherl, Greta Heiermann, Fabienne Rohs und Paula Scherl
Trainer Philipp Gabrisch, Teammanagerin Julia Krause

Düsseldorf als der unangefochtene Tabellenführer und hatte bislang nur ein Unentschieden gegen die IGR-Mädels hinnehmen müssen. Auch heute machten die blau-weißen angeführt von den bundesligaerfahrenen Lea Steinmetz und Annabel Pillenkamp den Landeshauptstädten das Leben schwer und trotzten ihm ein weiteres Unentschieden ab. Der anschließenden Niederlage gegen den RSC Cronenberg ließen unsere Mädels einen Sieg gegen den ERSC Schwerte folgen. Trainer Philipp Gabrisch war am Ende mit der Leistung seines im Durchschnitt sehr jungen Teams zufrieden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print