🏑 Bundesliga Herren: IGR Remscheid – RESG Walsum 5:4 (2:2)
🏑 Bundesliga Damen: IGR Remscheid – RESG Walsum 7:1 (4:0)
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

IGR empfängt Walsum zum Pokalhalbfinale

Aufgrund des Damenspiels, indem beide Vereine ebenfalls involviert sind wurde die Partie am Hackenberg auf 18 Uhr verlegt.

Ein einziges Spiel kann eine ganze Saison retten. Für die RESG Walsum gilt dieses Motto gegen die IGR Remscheid nach der enttäuschenden Vorrunde. Denn der Finaleinzug würde einen internationalen Startplatz bedeuten.

Die bisherigen Begegnungen in der Liga sprechen allerdings klar für die Bergischen. Mit einer dezimierten Truppe gewannen sie auswärts mit 4:2. Zu Hause folgte ein überzeugender 8:5-Sieg. unterschätzen werden sie die Duisburger aber sicher nicht, die nach dem Erfolg gegen Cronenberg Selbstbewusstsein getankt haben. Die bisherigen Pokalbegegnungen von Walsum waren mit dem HSV Krefeld (4:2) und dem RHC Recklinghausen (5:2) allerdings auch keine allzu hohen Hürden, die IGR hingegen bezwang Calenberg (7:0) und die ERG Iserlohn (8:3) sehr souverän. Naturgemäß sind die Spiele dieser beiden Mannschaften emotionsgeladen, Entscheidend dürfte sein, wer den kühleren Kopf, besonders vom Punkt hat.

Facebook
Twitter
WhatsApp
Skype
Email
Print