🏑 Bundesliga Herren: IGR Remscheid – RSC Darmstadt 11:3 (6:1)
🏑 Bundesliga Damen: SC Moskitos Wuppertal – IGR Remscheid 4:3 (1:0)
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Herren-Bundesliga 2021/22

Neuer Modus – mehr Spannung

Mit dem Rückzug weiterer Vereine aus der ersten Bundesliga rückt das Feld qualitativ deutlich enger zusammen. Nach dem Ausscheiden der ERG Iserlohn sowie der SG Eldagser Falcons bleiben noch sechs Vereine übrig. Das sind: SKG Herringen, RESG Walsum, RSC Cronenberg, RSC Darmstadt, TuS Düsseldorf-Nord und IGR Remscheid, Mehr denn je wird es in dieser Liga nach dem Motto „Jeder kann jeden schlagen“ zugehen.

Um die kürzere Hauptrunde auszugleichen wird ein neuer Modus eingeführt. Neben einer üblichen Serie mit Hin- und Rückspielen wird es eine dritte Runde geben. Die Heimrechte dafür sind bereits vorgegeben, das allerletzte Spiel der Vorrunde (das insgesamt 15.) ist von der Paarung bereits angesetzt, das Heimrecht entscheidet sich aber am Tabellenstand nach dem 10. Spieltag (also der ersten Doppelrunde). Also Bonus für eine gute Vorrunde winkt nicht nur die Play-off-Teilnahme sondern auch ein zusätzliches Heimspiel.

Der erste Spieltag ist für den 18. September 2021 terminiert. Der RSC Cronenberg eröffnet die Saison um 15.30 mit einem Heimspiel gegen den RSC Darmstadt. Der immer noch amtierende Titelverteidiger aus Hamm steigt um 16 Uhr in Walsum ein, zeitgleich hat Remscheid Heimrecht gegen Düsseldorf.

Das letzte Vorrundenspiel ist auf den 12.03.2022 terminiert. Die Playoffs finden vom 09.04. bis zum 08.05. statt. Qualifiziert sind die ersten vier Mannschaften. Den Spielplan finden Sie hier auf rollhockey.de. Beachten Sie unbedingt die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen des Bundes, Landes und der einzelnen Kommunen. Informieren Sie sich zusätzlich ob die Spiele stattfinden und welche Regelungen für Zuschauer gelten.
Hier der Spielplan.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print