++++ Der Deutsche Rollsport- und Inline-Verband und der Rollsport- und Inline-Verband NRW haben den gesamten Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Alle Spiele und Turniere sind abgesagt. Die IGR Remscheid hat auch den gesamten Trainingsbetrieb eingestellt. ++++
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Der Meister kommt zum Hackenberg

Rückrunde startet am Samstag
IGR Remscheid – SKG Herringen, 16:00 Uhr

IGR Remscheid gegen den SKG Herringen. In der vergangenen Saison waren dies die Spitzenbegegnungen der Vorrunde und die Meisterschaftsfinalspiele. Volle Hallen, großartige Stimmung, drei Mal siegte die SKG, einmal die IGR. In dieser Saison ist die Ausgangslage etwas anders. Während die SKG an der Tabellenspitze ihre Kreise zieht und bislang mit einer Ausnahme eine weiße Weste zeigen kann, liegen die Blau-weißen deutlich hinter ihren Vorjahresergebnissen zurück. Die Gründe sind vielfältig und einfach zu beschreiben: Böse Verletzungen, immer wieder neue Ausfälle und eine aufgrund der Hallensanierung ausgefallene Saisonvorbereitung. Sechs Punkte stehen auf der Habenseite der IGR, für den letzte Play-off-Platz stehen aktuell 15 zu Buche. Neun Punkte Differenz müssen also in der Rückrunde aufgeholt werden, ein ambitionierter Plan. Soll das Thema Play-off für diese Saison nicht schon frühzeitig ad acta gelegt werden, müssen auch gegen den Meister Punkte her. Brisanz ist also in der Partie und hinzu kommt, dass Luis Hages von der SKG die Fronten gewechselt hat und ab der Rückrunde für die IGR Remscheid aufläuft.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print