🏑 Bundesliga Herren: IGR Remscheid – TuS Düsseldorf-Nord 1:2 (0:1)
🏑 Bundesliga Damen: IGR Remscheid – SC Moskitos Wuppertal 4:1 (2:1)
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Gute Ansätze aber nächste Niederlage

Nach dem Fehlstart scheint sich jetzt die Katastrophe anzubahnen und die Playoffplätze sind in ernster Gefahr. Auch im vierten Spiel bleiben die IGR-Damen sieglos.

Bereits nach sieben Minuten gab es den ersten Aufreger. Nach einem Schubser von Anna Behrendt gegen Clara Nowotka im eigenen Strafraum sah die IGR-Goalgetterin Blau. Den fälligen Penalty setzte Judit Ventura erstklassig links oben in den Knick. Trotz hoher Spielanteile gelang dem Gastgeber nicht der Ausgleich, zu einfallslos die Bestrebungen. Aber auch die Calenbergerinnen kamen gegen die dichtstehende Raute nicht so wirklich zum Zug. Da passt es den Gästen aus dem Norden ganz gut, dass sie Geschenke bekamen und diese auch annahmen. In der 17. Minute sieht Lea Steinmetz nach Foul an Ventura ebenfalls die blaue Karte. Ventura tritt erneut an den Punkt und lässt Annabell Pillenkamp mit einem starken Doppelzieher keine Chance. Nur eine Minute später wehrt Pillenkamp einen Schuss aus spitzem Winkel ab, der Ball fällt Ventura vor den Schläger und schon stand es 0:3.

Nach dem Seitenwechsel durften erneut die Bisons jubeln. Einen der vielen Konter spielten sie sauber aus und per Direktabnahme erhöhte Nowotka auf 0:4 (32.). Nur exakt 6 (!) Sekunden später gab Anna Behrendt den Startschuss für ihr Team und verkürzte umgehend wieder mit einem Schlenzer in den Winkel. Fünf Minuten danach brachten die Remscheider wieder Spannung in die Partie. Behrend verkürzte per Abstauber auf 2:4. Das sollte aber nicht reichen, da fast umgehend Nowotka den alten Abstand wieder her stellte. So machte Brandt in der 44. Minute mit dem 2:6 endgültig den Deckel drauf.

Calenberg bleibt damit das einzige Team ohne Punktverlust, rangiert auf Platz 2, Remscheid auf Platz 5 droht mit sechs Punkten Rückstand den Anschluss an die Playoffs zu verlieren.

Das Spiel auf YouTube.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print