„U13-Auswahl Bergisches Land“ verteidigt NRW-Pokal

Blau-weiß und Grün-weiß verteidigen den NRW-Pokal

Die Regionalauswahl Bergisches Land hat beim Turnier um den NRW-Pokal in Hamm-Herringen den Titel aus dem Vorjahr verteidigt. Die Kombination aus je 5 Spielern/Spielerinnen der IGR Remscheid und des RSC Cronenberg, die beide gemeinsam vor drei Wochen die Deutsche Meisterschaft gewonnen hatten, war für die Auswahlen des Rheinlandes und Westfalen/Ruhr erst schlagbar, als es um nichts mehr ging. Drei gewonnene Spiele durch die Bergischen und der Titel war vergeben. In der letzten Paarung gegen des Auswahl des Rheinlandes schlichen sich dann ein paar Unkonzentriertheiten ein und die einzige Niederlage des Turniers folgte. Das Remscheider Trainergespann Saphira Giersch, die den Titel vor Jahren selbst gewonnen hatte, und Markus Feldhoff hatten gute Arbeit geleistet und den Beweis erbracht, dass die zwei Bergischen Clubs in der Nachwuchsarbeit erstklassige Arbeit leisten.

Rheinland – Bergisches Land 4:7
Bergisches Land – Westfalen 3:0
Bergisches Land – Westfalen 2:1
Rheinland – Bergisches Land 7:5

Es spielten für die Bergischen: Tor: Arven Schwerin, Lotta Dicke; Feld: Leonard Schmidt, Henry Kulmer, Arne Beck, Joel Halek, Angelina Mezzo, Sara Sousa, Florian Keil, Finn Ulrich