Bundesliga Herren, 1. Spieltag: RHC Recklinghausen – IGR 2:7 (0:1)
Bundesliga Damen, 1. Spieltag: RHC Recklinghausen – IGR 2:13 (0:1)
Finale SuperCup Damen: IGR – ERG Iserlohn 5:3 (3:1) – die IGR-Damen gewinnen den SuperCup!
Halbfinale SuperCup Herren: IGR – RSC Cronenberg 3:4 (3:1)
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

U17-Juniorinnen holen Bronze

Am vergangenen Wochenende wurden mit der Deutschen Meisterschaft der U17-Juniorinnen die diesjährigen Nachwuchsmeisterschaften im Rollhockey abgeschlossen.

Die IGR-Juniorinnen belegten in der Landeshauptstadt Düsseldorf den 3. Platz und holten damit die 5. Medaille für die IGR Remscheid in diesem Jahr. Das Team der IGR Remscheid hatte den Titel in den vergangenen drei Jahren jeweils gewonnen, altersbedingt lief in diesem Jahr aber ein stark verjüngtes Team auf. In der Vorrunde setzte es gegen den Landesmeister TuS Dü+sseldorf-Nord dann auch gleich eine 0:3-Niederlage, so dass das zweite Spiel gegen den VfL Hüls unbedingt gewonnen werden musste. Dies gelang beim 3:2 zwar nur knapp, gegen den späteren Meister RSC Cronenberg spielten die blau-weißen Damen dann aber groß auf. Erst in der Verlängerung ging das bergische Derby mit 1:4 verloren. Im Spiel um Platz 3 wurde der ERSC Schwerte noch mit 3:0 geschlagen. Wir gratulieren dem Team und freuen uns, dass wir einen so erfolgreichen Damennachwuchs haben.
Damit hat die IGR Remscheid bei den Jugendmeisterschaften in 5 von 7 Wettbewerben eine Medaille geholt. Das ist eine tolle Leistung!

Das Team: Lea Steinmetz, Annabel Pillenkamp, Lena Bambek, Lena Weigert Jule und Paula Scherl, Sara Sousa, Fabienne und Finja Rohs, Greta Heiermann, Trainer Phillipp Gabrisch und Markus Feldhoff, Betreuer Kira Steinmetz und Julia Krause.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print