🏑 der Rollhockey-Spielbetrieb ist weiter ausgesetzt
🏑 der Trainingsbetrieb der IGR ruht
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Ticketverkauf für BuLi IGR – RSC Darmstadt

Endlich rollt die Kugel wieder!

Am 03.10.2020 empfängt die IGR Remscheid den RSC Darmstadt zum ersten Bundesligaspiel der neuen Saison. Anstoß ist um 16:00 Uhr in der Sporthalle Hackenberg. Aufgrund der Corona-Pandemie gelten einige neue Regelungen:

Die Zuschauerkapazität beträgt max. 66 Personen. Es stehen nur Sitzplätze zur Verfügung.
Gästefans sind nicht zugelassen.

Die Tageskasse ist am Hallenhaupteingang (Parkplatz) platziert.

Ticketpreise:         
   EUR 10,00 Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren 
   EUR   5,00 Mitglieder der IGR, Förderverein Penalty und Kinder unter 14 Jahren

Angesichts der begrenzten Zuschauerkapazität kommen wir nicht umhin, auch von IGR-Mitgliedern einen reduzierten Eintrittspreis zu verlangen. Leider hat die Krise bislang unsere Einnahmen dramatisch mehr reduziert als unsere Kosten. Wir bitten dafür um Verständnis.

Freie Tickets sind in begrenzter Anzahl an der Tageskasse zu erwerben.

Ticketreservierung bis einschließlich 02.10. per Email an: tickets@igr-remscheid.de
Maximale Anzahl pro Reservierung: 4 Tickets. Reservierte Tickets müssen bis spätestens 20 Min. vor Spielbeginn unter Abgabe des Datenerfassungsbogens an der Tageskasse abgeholt und bezahlt werden.

Die Datenerfassung ist für jeden Zuschauer obligatorisch und erfolgt auf ausliegenden Formblättern. Die Zuschauer werden aus Zeitgründen gebeten, das Formblatt bereits ausgefüllt mitzubringen.
Download: https://igr-remscheid.de/wp-content/uploads/2020/09/Corona-Erfassung.pdf

Die Zuschauer werden mit den Tickets auf zwei Blöcke verteilt:
1) Block blau:  Sitzreihen Tribüne links des Turms
2) Block rot:     Sitzreihen Tribüne rechts des Turms
Die Sitzplätze sind unter Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5m gekennzeichnet.

Allgemeines Verhalten: 
Die Halle wird über den Eingang Parkplatz betreten. Die Halle wird über den Ausgang H2O verlassen. Der Laufweg erfolgt nur in Richtung der ausgehängten Pfeile.
Auf den Laufwegen ist ausnahmslos eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen. Auf den Sitzplätzen kann auf die Maske verzichtet werden.
Ein Mindestabstand von 1,5m ist vor als auch in der Halle einzuhalten.
An der Kasse steht eine Handdesinfektionsmöglichkeit bereit. Die Zuschauer werden gebeten, hiervon Gebrauch zu machen.

Der Ordnungsdienst ist durch Westen in Leuchtfarbe gekennzeichnet, seinen Anweisungen ist Folge zu leisten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print