2. Play-off Finale Herren: SKG Herringen – IGR 8:3 (2:2) **Vizemeister**
2. Play-off Finale Damen: ERG Iserlohn – IGR 3:2 (2:1) **Vizemeister**
Regionalliga West: RSC Cronenberg II – IGR II 5:7
U17w-NRW: IGR – RSC Cronenberg 2:2
U17w-NRW: IGR – ERSC Schwerte 1:0
U17w-NRW: IGR – TuS Düsseldorf-Nord 3:1
U11-NRW: IGR – TuS Düsseldorf-Nord 2:3
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

Einzigartiges Rollhockey-Erlebnis auf der BaSpo 2018

Die BaSpo ist eine dreitägige Besuchermesse und findet erstmals vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 in der Messe Westfalenhalle Dortmund statt. Die BaSpo richtet sich an alle Sportinteressierten egal welchen Alters. Deutschlands erste Ballsportmesse bietet in den Erlebniswelten jede Menge Action zum selber ausprobieren, im Messebereich günstige Einkaufsmöglichkeiten für sich oder für den Verein und im Forum interessante Beiträge von prominenten Akteuren rund um den (Ball)Sport.

Eishockeyspielen im Sommer? Einmal erleben, wie es sich anfühlt einen Homerun zu schlagen? Oder doch lieber so trainieren wie ein echter Football-Profi? Mit Profis im Badminton duellieren? Auf dem Soccercourt zocken oder doch lieber Basketball, Handball, Rollhockey, Minigolf, Volleyball, Golf oder Tischtennis? Das alles und noch viel mehr gibt es in den Erlebniswelten der BaSpo. Hier können sich Freizeitsportler untereinander messen, gegen Profis antreten und sich Tipps abholen.

Der Deutsche Rollsport und Inline-Verband wird mit der Sparte Rollhockey ebenfalls Teil der Ballsport Messe sein und den Besuchern ein einzigartiges Rollhockey-Erlebnis bieten. So können die Messe-Besucher an allen drei Tagen auf der 200 qm großen Rollhockeyfläche direkt am Eingang der Erlebniswelt ihr Können auf Rollen und ihr Geschick mit Ball und Schläger testen. Aktuelle National- und Bundesligaspieler der Herren und Damen, sowie Kids aus den jüngeren Altersklassen werden in kurzen Einheiten unseren faszinierenden Sport demonstrieren. (Rollhockey.de)

Inmitten dieser Erlebniswelten findet die eigentliche Messe statt, die dadurch einen spielerischen und außergewöhnlichen Charakter erhält. Hier findet man alles für den Vereinsbedarf und jede Menge interessante Neuentwicklungen zu günstigen Messepreisen.

Abgerundet wird die BaSpo durch das integrierte Forum. Hier teilen Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft und Medien im Rahmen von Diskussionsrunden und Vorträgen ihr Wissen mit interessierten Teilnehmern. So wird St. Paulis Geschäftsführer Andreas Rettig über das in Fußball-Deutschland viel diskutierte Thema sprechen: „Investoren im Fußball – verkauft der Volkssport Nr. 1 seine Basis?“.

Redner des FC Schalke 04 und des FC Bayern München sind ebenfalls dabei. Außerdem werden viele Themen diskutiert, die Sportinteressierte und Funktionäre gleichermaßen interessiert. Übungsleiterpausche, wie komme ich an bisher unbekannte Fördertöpfe heran, die richtige Ernährung sind nur einige von vielen weiteren Themen.

Viele Sportstars unterstützen die Messe und werden je nach Terminkalender natürlich auch vor Ort sein. So sind die Fußballprofs Neven Subotic, Marcel Risse und Lewis Holtby ebenso BaSpo-Botschafter wie Tennisprofi Andrea Petkovic, die beiden Handball-Weltmeister von 2007 Dominik Klein und Christian Schwarzer, Eishockey-Nationalspieler Daniel Pietta, die Volleyball Nationalspieler Jan Zimmermann, Louisa Lippmann und Leonie Schwertmann u.v.m.
(Bericht: Thomas Tamberg – BaSpo)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print