++++ Der Deutsche Rollsport- und Inline-Verband und der Rollsport- und Inline-Verband NRW haben den gesamten Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Alle Spiele und Turniere sind abgesagt. Die IGR Remscheid hat auch den gesamten Trainingsbetrieb eingestellt. ++++
GermanEnglishSpanishFrenchPortugueseItalian

U19 ist NRW-Landesmeister

U19/NRW-Meisterschaft am Sonntag, den 12.05.2019 in Marl-Hüls

GR Remscheid                          –         RSC Cronenberg              4 : 3
SG Hüls/Schwerte                     –         IGR Remscheid               2 : 8

Für die IGR Remscheid waren im Einsatz und trafen: Lasse Kaldasch (TW), Ben Kessens (TW), Tom Kessens (4 Tore), Saphira Giersch (1 Tor), Ole Kaldasch, Jaden Budych, Celina Söhngen (1 Tor), Annika Zech (2 Tore), Eric Krämer (4 Tore) und Annette Tinschert
Trainer Alexandre Mestre und Teammanagerin Melanie Krämer und Petra Kaldasch

Die blau-weiße U19 ist NRW-Meister der Saison 2018/19, jetzt wartet am 22. und 23. Juni 2019 in Wuppertal-Cronenberg die Deutsche Meisterschaft auf unsere Mannschaft. Das Pech unserer Damen im Endspiel um die DM am Vortag war auch das Glück unserer U19, da alle jungen Damen für diese Mannschaft zum Einsatz kommen konnten und mitgeholfen haben, NRW-Landesmeister zu werden.

Im ersten Spiel gegen den RSC Cronenberg kamen beide Mannschaften mit dem harten und glatten Boden nicht zurecht, so war dieses erste Spiel eine ziemlich verfahrene Partie, bei der unser Team mit einer letztlich geschlossenen und kämpferischen Mannschaftsleistung verdient mit 4:3 die Oberhand behielt. In der zweiten Partie gegen die Spielgemeinschaft Hüls/Schwerte gingen wir schon als Landesmeister auf die „Platte“, spielten aber leider zunächst kein gutes Hockey. Durch viele Wechsel kam zunächst kein ordentlicher Spielfluss zustande, was sich aber dann in der zweiten Halbzeit änderte, so dass Blau-weiß einen ungefährdeten 8:2 Sieg nach Hause brachte.
Wir sind stolz auf unsere U19 und freuen uns auf die DM!

U11/NRW-Meisterschaft am Sonntag, den 12.05.2019 in der Sporthalle Hackenberg

IGR Remscheid               –         RSC Cronenberg             0 : 20
IGR Remscheid               –         SK Germania Herringen 4 : 7

Für die IGR Remscheid spielten und trafen: Maximilian Kunz (TW), Alexander Ploch (TW), Bennett Swientek (2 Tore), Paula Scherl, Liam Pidgeon, Rafael Vera Juranek, Clemens Mayer, Carl Heiermann und Jadon Winkler (2 Tore). Trainer und Betreuerinnen Johannes Lambotte, Irene Kunz und Natascha Swientek

Über das erste Spiel gegen Cronenberg bleibt festzuhalten, dass unser Team nie ein Mittel gegen die überlegenen Bergischen Nachbarn fand. im zweiten Spiel gegen den SKG Herringen verdiente sich Torwart Maximilian Kunz ein Extralob. Aber auch sein und der Einsatz des ganzen Teams konnte nicht verhindern, dass am Ende keine Punkte für die IGR blieben.

 

U15/NRW-Meisterschaft am Sonntag, den 12.05.2019 in Recklinghausen

IGR Remscheid               –         VfL Hüls                            5 : 0
ERG Iserlohn                    –         IGR Remscheid               4 : 7

Für die IGR spielten und trafen: Silas Raab (TW), Leon Gabriel (TW), Simon Raab (1 Tor), Finja Rohs, Sara Sousa (1 Tor), Joel Halek (4 Tore), Henry Kulmer (6 Tore), Leonard Schmidt, Viktoria Kunz und Fabienne Rohs

Beide Gegner sind im zweiten Drittel der Tabelle angesiedelt und so gab es die von uns erwarteten Siege und das ohne drei Stammspieler. Mit diesen Erfolgen beschließt das Team die NRW-Meisterschaft auf Platz 6 und startet bei der Heim-DM in Remscheid in zwei Wochen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Share on print
Print