U13 steigert sich und ist NRW-Vizemeister

NRW-Meisterschaft U13 am Sonntag, 06.05.2018, in Krefeld

Die blau-weiße U13 ist NRW-Vizemeister! Mit zwei tollen Vorstellungen am vergangenen Sonntag hat das Team noch 6 Pluspunkte gesammelt und ist damit an den beiden vor ihm liegenden Mannschaften vorbei gezogen. Hier die Ergebnisse und Tore in der Übersicht.

 

SC Moskitos Wuppertal – IGR Remscheid 0 : 11
RSC Cronenberg I – IGR Remscheid  2 : 9

 Im ersten Spiel gegen den Tabellenletzten SC Moskitos Wuppertal, die bis dato keinen Sieg in der Landesmeisterschaftsrunde eingefahren hatten, wechselte Trainer Jochen Thomas in der Halbzeit alle Feldspieler und gab allen Einsatzzeiten. Im zweiten Spiel gegen Cronenberg I konnte dann schnell ein beruhigender Vorsprung herausgespielt werden. Danach wurde wieder munter durchgewechselt und alle Spielerinnen und Spieler konnten sich beweisen.

Die U13 hat nach einem durchwachsenen Start in die Landesmeisterschaft im weiteren Verkauf immer mehr überzeugendere Auftritte hingelegt und geht als NRW-Vizemeister in das Turnier um die Deutsche Meisterschaft. Auch hier rechnen sich Mannschaft und Trainerstab durchaus Chancen aus, bei der Vergabe der Medaillen ein Wörtchen mitzusprechen.

Spieler und Torschützen:

Max Backhaus (TW), Arne Beck (5 Tore), Silas Raab (1), Fabienne Rohs (2), Luke Grund (1), Joel Halek (1), Leonard Schmidt (1), Kira Bambek (-) und Henry Kulmer (9 Tore)