Get Adobe Flash player

Deutsche Meisterschaft Ü35 in Remscheid


Am Wochenende geht es rund in der Sporthalle Hackenberg, denn es steigt die Deutsche Meisterschaft der Ü35. Sieben Teams kommen zusammen, um in einer Vorrunde am Samstag und der Finalrunde am Sonntag den neuen Meister auszuspielen: Titelverteidiger RSC Darmstadt, die TSG Darmstadt, RSC Chemnitz, RSC Cronenberg, ERG Iserlohn, ERV Schweinfurt und Gastgeber IGR Remscheid. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit vielen Aktiven, die über Jahre das deutsche Rollhockeygeschehen geprägt haben. Das Team der IGR Remscheid, das im Vorjahr Platz 4 bei der DM in Chemnitz belegte, möchte in diesem Jahr bei der Vergabe des Titels ein Wörtchen mitreden. Prominent besetzt ist es:  Michael Raab und Basti Wilk im Tor, Marcus Franken, Wolfgang Weber, Thomas Backhaus, Marc Weber, Marcel Wiegershaus, Markus Wilk, Henning Becker, Holger Leonhardt, Thomas Wilk und Matthias Peters. Wir drücken der Mannschaft, die sich seit Wochen intnsiv auf das Turnier vorbereitet hat, die Daumen!
Am Samstagabend ist dann Zeit, bei einer Players-Night Erinnerungen auszutauschen und über alte Zeiten zu plaudern. Der Eintritt ist frei.

 

Hier der Spielplan

 

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >