Get Adobe Flash player

Deutsche Meisterschaft Ü35: Diesmal soll es der Titel sein

Zum 2. Mal nimmt die IGR Remscheid an der Deutschen Meisterschaft der Ü35 „Alte Herren“ teil. Das Turnier wird am kommenden Wochenende, 13./14.06.2015, im sächsischen Chemnitz ausgetragen. Die IGR Remscheid reist als Vizemeister an und hat sich vorgenommen, in diesem Jahr wieder um den Titel mitzuspielen. Die IGR Remscheid wird am Samstag in der Vorrunde auf die Mannschaften der TSG Darmstadt, RSC Gera und ERG Iserlohn treffen.

Die andere Vorrundengruppe setzt sich aus Vorjahressieger RSC Darmstadt, Ausrichter ERC Chemnitz, ERV Schweinfurt und RHC Aufbau Böhlitz Ehrenberg (Leipzig) zusammen. Am Sonntag spielen die zwei Gruppenersten in Halbfinale und Finale den Deutschen Meister aus, die anderen Teams spielen um die Plätze. Die Mannschaft der IGR Remscheid Remscheid bilden Spieler der Jahrgänge 1967-1979, die für die IGR in den vergangenen 25 Jahren in der Bundesliga aufgelaufen sind:

Tor: Marcell Wienberg und Michael Raab

Feld: Markus Wilk, Henning Becker, Thomas Backhaus, Matthias Peters, Wolfgang Weber, Marcel Wiegershaus

Betreuer: Carl-Heinz Federowsky und Marc Ronge

Hier der Spielplan: http://rollhockey.de/ausschreibungen/dateien/ausschreibungen/AH-ODM/Spielplan_Ue35_2015.pdf

 

Das Turnier bezieht seinen Reiz sicherlich auch daraus, dass sich alte Freunde und Gegner nach langen Jahren wieder auf dem Spielfeld gegenüber stehen, und am Samstagabend wird es eine Players-Night mit Live-Band geben. Insofern wünschen wir allen Beteiligten ein schönes Turnier und vor allem gutes Wetter, da in Chemnitz auf einer Außenband gespielt wird. Und unserem Team drücken wir natürlich die Daumen, denn der Titel der „Alten Herren“ fehlt noch in der „Sammlung" der IGR Remscheid.

 

         

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren