Get Adobe Flash player

U17-NRW: Zwei Niederlagen in Bergischen Derbys

Der letzte Spieltag der U17 vor der Deutschen Meisterschaft in Remscheid (17./18.06.2017) fand für die Blau-weißen vor eigenem Publikum in der Halle Hackenberg statt. Der SC Moskitos Wuppertal als Tabellenzweiter war der erste Gegner des Tages. In einer knappen Auseinandersetzung war die IGR bis kurz vor dem Ende auf Augenhöhe, musste aber eine 5:6-Niederlage einstecken.

Gegen den späteren Landesmeister RSC Cronenberg wurde die erste Halbzeit völlig verschlafen. Mit 1:4 ging es zum Passende, bei dem Trainer Markus Feldhoff seine Mannschaft offensichtlich wachrütteln konnte. Nach dem Wechsel zeigte das IGR-Team seine beste Saisonleistung und holte Tor um Tor auf. Beim Stand von 4:4 lief alles auf ein Erfolgserlebnis der IGR hinaus, die aber durch einen unnötigen Ballverlust und den sich daraus ergebenden Konter der Cronenberger kurz vor dem Ende erneut in Rückstand geriet, der trotz allem Einsatz nicht mehr egalisiert werden konnte.

Mit einem vierten Platz verabschiedet sich unser Team aus der diesjährigen Landesmeisterschaft, hat aber gezeigt, dass bei der DM durchaus mit ihm zu rechnen sein wird.

 

         

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren