Get Adobe Flash player

U17-NRW: Wenn Du nie genug vom Hockey kriegen kannst ...


In der Seidenstadt Krefeld startete die U17 der IGR in den 4. Spieltag der laufenden Landesmeisterschaft. Nachdem das Team beim letzten Spieltag das Pech am Schläger kleben und mit zwei Last-Minute-Toren beide Spiele verloren hatte, wollte die blau-weiße U17 heute unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurück finden
Der SK Germania Herringen konnte der IGR-U17 dann auch nur eine Halbzeit standhalten. Im Spielverlauf zeigte sich die Überlegenheit der Remscheider deutlich und diese wurde auch konsequent in Tore umgemünzt. Mit 11:4 siegte die Mannschaft von Trainer Markus Feldhoff leistungsgerecht. Noch deutlicher wurde im 2. Spiel die Spielgemeinschaft Schwerte/Vest bezwungen. Hier fielen die Tore nahezu im Minutentakt, so dass am Ende ein 15:1 auf der Anzeigetafel stand. 
So hatte das Team auf der Heimreise allen Grund zur Zufriedenheit und den Torhunger eigentlich gestillt. Eigentlich - bis auf Tom Kessens und Leandro Silva, die noch einen kurzen Zwischenstopp in Duisburg-Walsum einlegten, um in der Regionalliga West der 2. Mannschaft gegen die RESG Walsum auszuhelfen. Manche können halt nie genug vom Hockey kriegen ...

 

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >