Get Adobe Flash player

U15-NRW: IGR schafft DM-Quali

In die Landeshauptstadt Düsseldorf führte es die U15-Jugend der IGR Remscheid am vergangenen Wochenende. Klar war, nimmt die blau-weiße U15 drei Punkte mit, hat sie die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft an gleicher Stelle sicher. der erste Gegner RHC Recklinghausen machte es dem Team des Trainergespanns Alex Mestre und Marc Weber geradezu leicht, dieses Ziel frühzeitig zu erreichen. 9:0 siegte die IGR Remscheid und die Teilnahme an der DM im Juni war „eingetütet“. Das zweite Spiel gegen die Hausherren war dann weniger erfreulich und ging mit 1:11 verloren.

Beinahe verloren ging auch der anschließende Besuch der Halbfinalspiels IGR Remscheid - SKG Herringen, denn das direkt nach Tournierende nach Remscheid aufgebrochene Team geriet in eine Vollsperrung der A44. Immerhin machten Sie das Beste daraus und erreichten schließlich zur Mitte der 1. Halbzeit das Spiel in der Halle Hackenberg.

 

 


 

U15-NRW: Blau-weiße U15 auf DM-Kurs

Gleich zweimal musste die U15 am verlängerten Wochenende ran. Zunächst wurden in der Grundsporthalle von Marl-Hüls zwei Gegner regelrecht vom Platz gefegt: zunächst der HSV Krefeld mit 11:0 und danach die Spielgemeinschaft aus Lichtstadt und Wuppertal mit 15:1. Natürlich war Altmeister Marc Weber zufrieden, der das Team während der Krankheit von Alex Mestre bestens trainiert hat. Am Tag der Arbeit wartete dann ein schweres Stück Arbeit auf die IGR Remscheid: Ein Bergisches Derby beim RSC Cronenberg, das mit 2:5 verloren ging. Dennoch ist die U15 auf Kurs in Richtung Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

 


 

U15-National-Mannschaft: Platz 2 in Wimmis/CH

Den 2. Platz hinter den Spaniern aus Vilanova belegte die U15-Nationalmannschaft beim internationalen Turnier in Wimmis/CH. Dabei zeigte das Team, in dem mit Torwart Ben Kessens auch ein Remscheider stand, ansprechende Leistungen. Hier die Ergebnisse:

U15-Deutschland – Amatori Wasken Lodi (I) 3:2

U15-Deutschland – CP Vilanova (E) 1:9

U15-Deutschland – RHC Wimmis (CH) 1:2

U15-Deutschland – U15-Schweiz-Ost 5:1

U15-Deutschland – Auswahl Bern (CH) 3:2

 

 

U15-NRW: IGR bezwingt RSC Cronenberg 2


Die U15 traf in Wuppertal-Cronenberg im Rahmen der Landesmeisterschaft auf den RSC Cronenberg 2. In einem engen Spiel konnte der bergische Nachbar mit 7:6 bezwungen werden. Auch zur Pause hatte das IGR-Team schon mit 3:2 in Front gelegen. Die weiteren Spiele fielen aufgrund der Teilnahme der U15-Nationalmannschaft an einem internationalen Turnier in Wimmis/CH aus und werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. An der Bande vertrat Marc Weber den etatmäßigen Coach Alex Mestre, dem wir von dieser Stelle gute Besserung wünschen.

 

U15-National-Mannschaft: Ben Kessens in Wimmis/CH

Bereits zum fünften Male richtet der RHC Wimmis ein internationales U-15 Juniorenturnier aus. In diesem Jahr werden sechs Mannschaften am Start sein. Mit den Regionalauswahlen Bern und Schweiz-Ost nehmen neben dem Ausrichter RHC Wimmis zwei weitere eidgenössische Teams teil. Der CP Vilanova aus Spanien, Amatori Wasken Lodi aus Italien und die deutschen U15-Nationalmannschaft komplettieren das Teilnehmerfeld.

Im Kader der deutschen U15-Nationalmannschaft ist die IGR Remscheid mit Torwart Ben Kessens vertreten. Wir freuen uns darüber und drücken Ben und dem deutschen Team die Daumen!

Hier der Spielplan.

 

 

         

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren