Get Adobe Flash player

Rosenmontag: IGR Remscheid auf'm Zoch


Der 5. Aufgalopp der närrischen IGR auf dem Lenneper Rosenmontagszug stand unter dem Motto "IGR - wir zieh'n dran". Die Spedition Flesche hatte in diesem Jahr einen LKW zur Verfügung gestellt - dafür ein herzliches Dankeschön! Angesichts des vollen Terminkalenders wurde in diesem Jahr auf das Erstellen ein einheitliches Kostüms verzichtet. So zog eine bunt gewandete Truppe auf und hinter dem IGR-Wagen durch die rd. 30.000 Besucher rund um die Lenneper Altstadt. Wie in jedem Jahr ging das Wurfmaterial wieder viel zu schnell dem Ende zu, was der Stimmung rund um den Wagen aber keinen Abbruch tat. Die Mädchen aus dem Nachwuchsbereich tanzten auf dem Wagen French-Cancan und animierten die Besucher am Zugweg immer wieder, einfach mitzutanzen. Derweil verteilte unser Bundesligateam in rosa Tüllkleider gewandet, was in der Presse und in rs1.tv ausgiebig kommentiert und gewürdigt wurde, Blumen an die Damen und mußte/durfte dafür den einen oder anderen Schnaps zu sich nehmen.

Der IGR-Grill- und Bierstand versorgte derweil am Bismarckplatz die Närrinnen und Narren. Unter dem Lable des Fördervereins "Penalty" wurden vom späten Vormittag bis zum Abend Grillwurst und kühle Getränke unter die Zuschauer des Rosenmontagszuges gebracht. Aus dem Erlös werden wie immer die Kosten des Zuges begleichen und der Rest den Aktiven der IGR zugute kommen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für den großen Einsatz des Catering-Teams und alle, die mitgeholfen haben, dass wir wieder beim Zoch dabei sein konnten. Es hat sich gelohnt und die IGR Remscheid wird in der nächsten Session wieder dabei sein wenn es heißt "Lennep Helau & Alaaf".


Hier der Live-Stream von rs1.tv (ab 38:00 der Wagen der IGR...)

 

Rosenmontag: Der Zoch kütt ...

Helau und Alaaf !!!

Der Rosenmontag rückt näher und die IGR ist wieder beim Lenneper Zoch dabei!
Wer noch mitgehen möchte meldet sich schnell an unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kosten für Kamelle etc. betragen EUR 10,-- für Erwachsene und EUR 7,-- für Kinder.

Der Spaß ist wie immer umsonst ...

Klick aufs Bild öffnet Galerie vom Rosenmontagszug 2013

 

Sportler des Jahres 2013: Yannick Peinke und die IGR-U20 wählen!

Traditionell spielt der Rollsport bei der alljährlichen Wahl zu Remscheids Sportler/Sportlerin/Mannschaft des Jahres eine große Rolle. In den vergangenen Jahren schafften immer Sportler auf Rollen den Sprung auf die vorderen Plätze. Auch in diesem Jahr haben wir wieder die Chance erhalten, unsere Sportart in den Mittelpunkt zu rücken.
 

Aufgrund ihrer besonderen Leistungen wurden zum Sportler/zur Mannschaft des Jahres 2013 nominiert:

Yannick Peinke für seine Teilnahme an der Rollhockey-WM in Angola und die U20 der IGR für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft.

Das Rollhockey-Duo der IGR wird ergänzt durch die Rollkunstläuferin Lena Henning vom RTV.

Die Wahl erfolgt bis zum 28.02.2104 online auf der Seite des Sportbundes Remscheid oder über Wahlzettel, die in der Sporthalle Hackenberg, dem Rathaus und dem Allee-Center ausliegen. Teilnehmen kann jeder Sportbegeisterte. Hier der Link zum Wahlzettel:  < mehr >

 

Bitte helft alle mit, dass die Rollsportler wieder ganz oben auf dem Treppchen landen, denn Sie alle haben es verdient und der Rollsport in Remscheid profitiert natürlich von einem guten Abschneiden.
 

Die Bekanntgabe und Ehrung der Sportler der Jahres steigt am 09.03.2014 im Theo-Otto-Theater.

 

Noch kein schönes Geschenk? Hier werden Sie geholfen ...

Weihnachten naht und Ihr habt immer noch nicht das passende Geschenk?
Wir helfen und bieten Euch eine Auswahl an IGR-Fan-Artikeln und diversen Ausrüstungsrestposten an.
Garantiert alles IGR-blau! Und sofort verfügbar (solange der Vorrat reicht):

Einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder sprecht die Teammanager eurer Mannschaften an.
Verkauf/Besichtigung beim CERS-Cup-Spiel (14.12.2013) in der Sporthalle Hackenberg.

 

13. Remscheider Röntgenlauf - die IGR versorgt die Marathon-Läufer

 

Am 27.10.2013 startet zum 13. Mal der Remscheider Röntgenlauf statt, inzwischen eine der Top-Laufveranstaltungen, deren Ruf weit über die Region hinaus geht. Als Strecke dient wie immer der Röntgenweg, der rund um Remscheid durchs Bergische Land führt. Der ca. 60 km lange Wanderweg ist benannt nach Wilhelm Conrad Röntgen, dem Entdecker der Röntgenstrahlen. Die Streckenführung macht den Lauf landschaftlich sehr reizvoll, aber auch läuferisch überaus anspruchsvoll. Mit Bestzeiten dürfen die Teilnehmer nicht rechnen, dafür werden sie mit atemberaubenden Ausblicken entlohnt.

 

Seit dem 1. Röntgenlauf unterstützt das Remscheider Rollhockey den Röntgenlauf und übernimmt den vorletzten Verpflegungsstand auf der Ultra-Strecke im Niederfeldbachtal. Auch nach Trennung vom VfB Remscheid hat die IGR zusammen mit Aktiven des VfB diese Tradition aufrecht erhalten. Dass die Läufer den IGR-Stand schätzen, kann man dem Feed-back eines Teilnehmers vom letzten Jahr entnehmen:

 

„Was haben wir für eine schöne Ultra-Strecke … Dank an die Helfer vom Judo-Club Remscheid an der Westhauser Strasse, denen Piet und ich die Helfer-Käsebrötchen weggefuttert haben (wir hatten vielleicht eine Gier nach etwas Herzhaftem) und natürlich Kompliment an den Stand der IGR an der Talsperre für die leckerein, kleinen Frikadellen. Die waren superb (!) und haben uns gerettet. Seitdem kann mir die Firma IKEA mit seinen Köttelbullars, oder wie die Dinger heißen, aber echt weg bleiben. Es war einfach wunderbar! Schönen Gruß von Piet und mir.“

 

Wir wünschen den Läufern und dem Röntgensportclub gutes Wetter und einen tollen Wettbewerb. Und wer Lust hat, die Läufer auf den letzten Kilometern anzufeuern, ist an unserem Stand im Niederfeldbachtal genau richtig. 

 

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >