Get Adobe Flash player

Rollhockey-Jugendcamps: IGR-Nachwuchs ist auch in den Osterferien aktiv



Auch wenn in der nächsten Woche der reguläre Trainingsbetrieb aufgrund der Osterferien ruht, nutzen die Jugendspieler der IGR die freie Zeit, um sich rollhockeytechnisch weiter zu entwickeln.


Am heimischen Hackenberg wird es am kommenden Dienstag und Mittwoch hoch her gehen. Marc Weber, Mitglied der letzten IGR-Meistermannschaft, der derzeit für den erkrankten Alexander Mestre als U15-Trainer einspringt, wird sein Wissen im Rahmen eines IGR-Camps an die Spieler der U15 weitergeben. Die U15 freut sich auf zwei intensive Trainingstage.

Von Montag bis Donnerstag werden beim DRIV-Jugendcamp der Altersstufe U11/U13 in Hamm-Herringen sieben Spielerinnen und Spieler der IGR Remscheid dabei sein: Kira Bambek, Greta Heiermann, Lena Weigert, Arne Beck, Leonard Schmidt, Niklas Weitzel und Lennard Peters. Mit U17-Spieler Tom Kessens wird dort ein weiterer Remscheider im Trainerstab mitarbeiten und erste Erfahrungen als Übungsleiter sammeln.

 

         

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren