Get Adobe Flash player

Regionalliga West: Die "Zweite" erreicht das Final-Four

Die Bundesligareserve der IGR hat nach dem letzten Spiel der Vorrunde den dritten Platz in der Regionalliga West erreicht. Zum letzten Spieltag trat am Sonntagnachmittag der TuS Düsseldorf-Nord II in der Halle Hackenberg gegen die Zweite der IGR Remscheid an. Bis zum Halbzeitpause sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel und ein leistungsgerechtes 2:2. Nach dem Wechsel hatte die IGR das bessere Ende für sich und gewann mit 4:3.
Beim Final-Four in Krefeld (01.07.2017) trift das Team des Trainergespanns Thomas Ullrich und Lukas Kuhn als Tabellendritter zunächst auf den RSC Cronenberg II. Krefeld und Düsseldorf werden ebenfalls gegeneinander antreten. Die Sieger aus den beiden Spielen werden dann der Landesmeister 2016/17 ausspielen.

 

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >