Get Adobe Flash player

Regionalliga West: Sieg und Niederlage für die Zweite

Zwei Partien in der Regionalliga West hatte die Reserve der IGR am Wochenende zu bestreiten. Bei der Zweitvertretung der RESG Walsum unterlag das Team am Freitag noch mit 6:9 (3:6). Bei einer schwachen Teamleistung markierten Kapitän Felix Krause (3), Lukas Kuhn (2) und Jan Henckels die Tore.

Am Sonntag in eigener Halle vor immerhin rd. 40 Zuschauern zeigte die Mannschaft dann ein anderes Gesicht. Gegen den HSV Krefeld II lag das Team nur in den Anfangsminuten mit 0:1 zurück. Bis zur Halbzeit (3:2) wurde das Spiel gedreht und im zweiten Abschnitt setzte sich die Zweite ab, bis Krefeld kurz vor dem Ende noch einmal verkürzen konnte. Die Tore erzielten  Lukas Kuhn (3), Markus Feldhoff (2), Marcel Pieper und Felix Krause. Sehr zur Freude von Trainer Thomas Ullrich gelang also nach langer Durststrecke endlich wieder ein Sieg. Die Zweite bleibt damit zwar am Tabellenende, hält aber Kontakt zu den vor ihr platzierten Mannschaften und hat das Saisonziel, Teilnahme am Final-Four, noch nicht aufgegeben.

 

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >