Get Adobe Flash player

Regionalliga West: Die "Zweite" behält die rote Laterne

Eigentlich waren die Vorzeichen klar für die Begenung der IGR Remscheid II, die als Letzter vor eigenem Publikum den Tabellenführer RHC Recklinghausen II empfing. Im Spielverlauf war dann aber kein Leistungsunterschied festzustellen und die IGR lag zur Halbzeit verdient mit 2:2 in Front. Ein Zwischenspurt im zweiten Abschnitt sorgte dann für eine 4.2-Führung. In den letzten Minuten ging der Zweiten dann aber die Konzentration verloren und Recklinghausen kam auf 4:4 heran und ging schließlich mit 4:5 in Führung. In der Schlussminute fiel dann noch das 4:6, das das IGR-Team nicht mehr umdrehen konnte. Die Zweite hält damit weiter die rote Laterne und hat am 02.02.2014 beim RSC Cronenberg die Gelegenheit, Punkte einzufahren und das Tabellenende zu verlassen.

 

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >