Get Adobe Flash player

Regionalliga West: Knappe Niederlage im niederländischen Eindhoven

 

Für die "Zweite" stand heute in der Regionalliga West die Reise nach Eindhoven in Holland auf dem Programm. Angesichts des nass-kalten Wetters erwartete das Team auf der überdachten Außenbahn des RC de Lichtstad ein eher ungewohntes Terrain. Lichtstad ging schnell mit 3 Toren in Führung, die IGR kam bis zum Ende der ersten Halbzeit immer besser mit den Umständen zurecht und verkürzte auf 1:3. Auch weil Torwart Jan Jaeger, der in der Bundesliga den verletzten Moritz Kreidewolf vertreten wird, einen hervorragenden Tag erwischte, konnte die IGR bis zum Ende auf 3:4 aufholen, schaffte es aber nicht mehr, das Spiel zu drehen. Trainer Lukas Kuhn war mit der Leistung seines jungen Teams zufrieden und einer hatte doch noch sein persönliches Erfolgserlebnis: Marcel Pieper, gerade aus der U17 zur Zweiten gestoßen, erzielte per Direktem sein erstes Regionalliga-Tor - herzlichen Glückwunsch! Die zwei anderen Tore steuerten Yannic Brockmann und Kapitän Jan Henckels bei.


Weiter geht es für die Zweite am 08.12.2013 beim TuS Düsseldorf-Nord II.

 

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >