Get Adobe Flash player

Bundesliga, 16. Spieltag: Die IGR Remscheid empfängt die Bisons aus Calenberg

Nachdem am vergangenen Samstag mit Düsseldorf und Herringen zwei Teams des Spitzenquartetts der Herrenbundesliga Punkte liegen ließen, kann den Blau-weißen heute der Sprung an die Spitze gelingen. Das Spitzenduo TuS Düsseldorf-Nord (36 Punkte) und SKG Herringen (33 Punkte) hat mit jeweils 15 Spielen zwei mehr absolviert hat als die Verfolger IGR Remscheid (33 Punkte) und RESG Walsum (33 Punkte). Außer der IGR Remscheid sind heute aber alle zum Zuschauen verdonnert und müssen (die Rheinländer) sich im Karnevalstrubel Abwechslung verschaffen oder (die Westfalen) ein geruhsames Wochenende verbringen. Die Bisons aus Calenberg kommen nicht in den Genuss von karnevalistischen oder sonstigen Auszeiten sondern müssen in der Halle Hackenberg auf wohl ungeliebtem Terrain auflaufen. Die IGR Remscheid hat gegen diesen Gegner seit dessen Aufstieg in die Rollhockey-Bundesliga alle Heimspiele gewinnen können. Im letzten Jahr kassierten die Bisons beim 17:2 sogar eine dicke Packung. Aber Calenberg ist in dieser Saison so etwas wie eine Wundertüte, schwer einzuschätzen und bis dato für die eine oder andere Überraschung im positiven wie im negativen Sinne gut gewesen. Aktuell liegt Calenberg mit 18 Punkten auf Platz 6, hat aber mehr Spiele als die dahinter platzierten Cronenberger absolviert und ist im Hinblick auf die Platzierungen für die Play-off unter Druck zu punkten. Die IGR ist also gut beraten, die Aufgabe sehr ernst zu nehmen. Angesichts der Leistungen in den vergangenen Spielen, in denen aus einer stabilen Abwehr vor zwei Torhütern, die voll überzeugen konnten, die Gegner mit schnellen Vorstößen immer wieder in Probleme gestürzt wurden, stehen die Chancen auch heute sicher nicht schlecht. Beim 10:2-Sieg im Januar bei den Bisons haben die Jungs gezeigt, dass sie die Mittel dazu besitzen, die Niedersachsen im Griff zu halten.

 

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren



 
 
 


 


 






 
 

< mehr >