Get Adobe Flash player

DRIV-Pokal 1/2-Finale: Wiedersehen der Vorjahresfinalisten

(tg) Die Osterpause war die Ruhe vor dem Sturm, schließlich steht am Samstag nichts Geringeres als die Pokal-Halbfinals auf dem Rollhockey-Programm. Vor nicht ganz einem Jahr war es das finale Duell im Kampf um den deutschen Cup, nun stehen sich Titelverteidiger IGR Remscheid und der SK Germania Herringen bereits im Semifinale wieder gegenüber. Nicht weniger brisant ist die zweite Vorschlussrunden-Partie, handelt es sich dabei doch zwischen der RESG Walsum und dem TuS Düsseldorf-Nord zugleich um ein waschechtes Derby.


Die IGR Remscheid hat sich auf sehr außergewöhnliche Weise auf die heiße Saisonphase vorbereitet: Mit einem Trainingslager im 17.500 Kilometer entfernten Australien. Genauer gesagt: In Brisbane, wo die Bergischen gleich sechsmal gegen lokale Teams antraten. Wie sehr sich diese Anstrengungen, die natürlich auch mit einigen annehmlichen Seiten verknüpft waren, lohnten, wird sich für die Bergischen nun am Samstag in eigener Halle zeigen, wenn sie um 15.30 Uhr dem SK Germania Herringen empfangen. Dass dies zugleich die Neuauflage des Vorjahresfinals ist, sorgt für zusätzliche Brisanz, denn die Westfalen haben durchaus noch eine offene Rechnung aus dem letztjährigen Finale. Dass man sich nur eine Woche später an gleicher Stelle erneut messen wird, sei dabei nur am Rande erwähnt…
 

Derbys haben – unabhängig vom Wettbewerb – stets ihren eigenen Charakter. Und wo geht es beim Aufeinandertreffen von RESG Walsum und TuS Düsseldorf-Nord durchaus um mehr, als „nur“ den Einzug ins Pokalfinale am Pfingstwochenende. Der Rekordmeister aus Duisburg ist zu Hause am Beckersloh (Sa., 15.30 Uhr) sicherlich im Vorteil, hat er dort in der laufenden Serie doch nur zweimal den Kürzeren gezogen: Gegen Meister Iserlohn nach Verlängerung und eben gegen Düsseldorf (4:6). Während die Walsumer nichtsdestotrotz aber mit großem Selbstbewusstsein an die Aufgabe heran gehen, steht für die Düsseldorfer durchaus die Rettung der Saison an, denn in der Bundesliga lief es alles andere als rund, die Qualifikation für Europa kann im Grunde nur noch über den Einzug ins Pokalfinale erfolgen.

 

Der Spieltag im Überblick …
… am 22. April 2017 mit dem Halbfinale                                   
IGR Remscheid (TV) -          SK Germania Herringen               15.30 Uhr, Sporthalle Hackenberg

RESG Walsum               -          TuS Düsseldorf-Nord                15.30 Uhr, Sporthalle Beckersloh      

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >