Get Adobe Flash player

Bundesliga Damen, 8. Spieltag: IGR empfängt die Moskito aus Wuppertal

(tg) Das hätten sicherlich auch die kühnsten Optimisten nicht erwartet: Schon im dritten Bundesliga-Duell treten die Frauen der IGR Remscheid zu einem Spitzenspiel an. Dies ist zugleich auch noch die Derby-Premiere gegen den SC Moskitos Wuppertal (Sa. 16 Uhr – Sporthalle Hackenberg). Dass beide Teams bislang noch ungeschlagen sind ist praktisch das Sahnehäubchen... 

Ein Favorit lässt sich dabei beim besten Willen nicht ausmachen. Einerseits verfügen die Wuppertalerinnen über den erfahreneren Kader mit mehreren ehemaligen Nationalspielerinnen. Doch mit 14 Tor ein drei Spielen lassen die Moskitos im Abschluss mitunter zu wünschen übrig, wobei die bezwungene Konkurrenz mit Calenberg (5:1), Düsseldorf (3:2)  und Darmstadt (6:3) durchaus zu den Hochkarätern der Liga zu zählen ist.
Andererseits sind die Remscheiderinnen keineswegs so grün hinter den Ohren, wie der junge Altersschnitt des Teams vermuten ließ. Etliche Spielerinnen haben als Gastspielerinnen in Gera in den vergangenen Jahren schon ordentlich Bundesliga-Luft geschnuppert. 23 Treffer in nur zwei Partien (7 in Gera, 16 gegen Recklinghausen) sprechen darüber hinaus eine deutliche Sprache über die Offensivqualitäten der IGRlerinnen, die mit Carolin Reinert zudem eine erstklassige Torfrau in ihren Reihen haben.   

Alles in allem also die besten Voraussetzungen für einen spannenden und mitreißenden Rollhockey-Nachmittag, bei dem die Fans beider Lager die Sporthalle Hackenberg sicherlich mit einer würdigen Kulisse füllen werden.

 

Der Spieltag im Überblick …

… am 2. Dezember 2017 mit dem 8. Spieltag                                

IGR Remscheid - SC Moskitos Wuppertal, 16.00 Uhr, Sporthalle Hackenberg

 

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >