1. Halbfinale in Düsseldorf

1. Bundesliga Herren, Play-off-Halbfinale – 1.  Spiel

Da waren es nur noch 4. Die IGR Remscheid tritt im ersten Play-off-Halbfinale in Düsseldorf an. 

 

So langsam steigt die Spannung, denn am Samstag um 15:30 Uhr steht für die IGR das erste Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft an. Und nachdem die  Bisons aus Calenberg im Viertelfinale in zwei Partien klar unterlegen waren, steht jetzt eine hohe Hürde auf dem Programm. Der TuS Düsseldorf-Nord hat es den Blau-weißen in der Vergangenheit immer schwer gemacht. Zuletzt gab es am ersten Spieltag der Vorrunde eine 2:5-Niederlage in der Landeshauptstadt, das Rückspiel in der Halle Hackenberg ging dann mit 4:2 an die IGR. 

Unser Team ist also gut beraten, die Aufgabe sehr ernst zu nehmen und von der ersten Minute an Vollgas zu geben. Da ist es wichtig, dass die IGR wieder auf ihren Kapitän bauen kann, der nach seiner Fußverletzung aus dem Viertelfinale wieder fit ist. 

Das Ziel von Trainer Marcell Wienberg ist, schon im Hinspiel einen Sieg einzufahren. Eine Woche später am 12. Mai hat die IGR Heimrecht und zu Hause ist sie eine Macht, hat alle Spiele in dieser Saison gewonnen. Falls es zu einem dritten Spiel kommen müsste, würde das am 13. Mai ebenfalls in der Halle Hackenberg stattfinden. Verlassen kann sich das Team auf seine Fans, die es am Samstag wieder in großer Zahl nach Düsseldorf begleiten und dort lautstark unterstützen werden.